Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.10.1983

Klaus Sabirowsky, bisher Vorstandsmitglied der auf die Entwicklung und Produktion neuer Software-Systeme und -Werkzeuge spezialisierten OSP AG, Essen, wechselte jetzt in den Aufsichtsrat des Unternehmens und übernahm dessen Vorsitz. Gleichzeitig ist Sabi

Klaus Sabirowsky, bisher Vorstandsmitglied der auf die Entwicklung und Produktion neuer Software-Systeme und -Werkzeuge spezialisierten OSP AG, Essen, wechselte jetzt in den Aufsichtsrat des Unternehmens und übernahm dessen Vorsitz. Gleichzeitig ist Sabirowsky Alleingeschäftsführer der DuR GmbH, Essen, die für den Vertrieb der OSP-Softwareprodukte in Deutschland und Europa verantwortlich zeichnet.

Vertriebsleiter beim Mainaschaffer Drukkerhersteller Anadex GmbH wurde kürzlich Peter Claassen. Zuvor war der 42jährige zehn Jahre bei Ampex in Frankfurt tätig, die letzten fünf Jahre ebenfalls als Vertriebsleiter.

Dr. Regine Jebsen, Generalbevollmächtigte für Presse und Öffentlichkeitsarbeit der Drägerwerk AG in Lübeck, wurde zur neuen Vorsitzenden des Ausschusses für Werbung des Zentralverbands der Elektronischen Industrie e. V. (ZVEI) gewählt. Sie tritt die Nachfolge von Dr. Dankwart Rost, Generalbevollmächtigter Direktor Werbung und Design der Siemens AG in München, an. Rost, der nach zwölfjähriger Amtszeit als Vorsitzender nicht wieder kandidierte, wurde in Anerkennung seiner Verdienste um den Werbeausschuß des ZVEI zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Neuer stellvertretender Vorsitzender wurde Hans G. Klippert, Leiter des Zentralbereichs Werbung der Telefonbau und Normalzeit GmbH in Frankfurt.

Line Manager für die Hewlett-Packard-Linie ist bei der Celdis Enatechnik-System Vertriebsgesellschaft mbH seit September Wolfgang Blockhaus. Der gelernte Informatiker ist seit 1978 bei CES tätig. Nach der Übernahme von Intel Systems Marketing-Funktion baute er 1983 die HP-Linie auf und ist außerdem noch für Diablo und Philips zuständig.

Dr. Gerhard Goos hat seinen Dienst bei der Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung (GMD) als Institutsleiter und Mitglied der kollegialen Leitung des Instituts für Systemtechnik (F2) angetreten. Er ist zugleich Leiter der GMD-Forschungsstelle für Programmstrukturen in Karlsruhe, welche aus seinem bisherigen Lehrstuhl an der Universität Karlsruhe hervorging.

Dr. Rüdiger A. Lepp übernahm kürzlich die Bereichsleitung "Marketing und Strategie". Zu den Aufgaben dieses Gruppenbereichs

gehören neben Dienstleistungsfunktionen das Marketing für die SEL-Bürokommunikationssysteme für Sprache Text und Daten in ihren Integrationsstufen bis hin zu Inhouse-Netzen. Dr. Lepp war zuletzt Marketinggesamtleiter bei CTM.

Heiner Schiffers übernahm die Aufgabe der stellvertretenden Geschäftsleitung und der Niederlassungsleitung beim Raunheimer

Computer-Zubehör-Hersteller Posso GmbH. Zuvor war Schiffers Verkaufsleiter Baden-Württemberg bei Vivitar, einem Unternehmen der Photobranche.

Das Control Data Institut wird künftig von Hans Barthelme, einem der drei Geschäftsführer der Control Data GmbH, geleitet. Friedrich Wilhelm Fleckenstein, verantwortlich für die Beratungsabteilung, übernahm jetzt die Bereiche Marketing, Werbung, Verkauf und Fachseminare. Fleckenstein gehört dem Institut seit 15 Jahren an.

Arbeitsdirektor Rudolf Blank, dem im Vorstand der Nürnberger Triumph-Adler AG für Büro- und Informationstechnik der Bereich Personal- und Sozialwesen untersteht, feierte am 13. Oktober seinen 50. Geburtstag. Vor seiner Berufung zum TA-Vorstand war Blank 26 Jahre im Volkswagenkonzern tätig, gehörte dort 16 Jahre dem Betriebsrat an und war zuletzt stellvertretender Konzern-Betriebsratsvorsitzender und Arbeitnehmervertreter im VW-Aufsichtsrat.

Dr. h. c. Fridolin Hallauer Ministerialdirigent im Ministerium für Landes- und Stadtentwicklung des Landes Nordrhein-Westfalen, ist der diesjährige Preisträger der vom Zentralverband des Deutschen Baugewerbes gestifteten Konrad-Zuse-Medaille. Sie wurde ihm anläßlich der Eröffnungsfeier der Systems '83 im Kongreßzentrum der Münchener Messe verliehen. Mit der goldenen Konrad-Zuse-Medaille werden Persönlichkeiten geehrt, die sich auf dem Gebiet der Informatik in Forschung oder Anwendung, speziell im Bauwesen, in besonderem Maße ausgezeichnet haben.

Helmut Göttert wurde zum 1. Oktober 1983 zum Geschäftsführer der Apollo GmbH EDV- und Unternehmensberatung, Neuss/München, bestellt. Er wird sich auf den Ausbau der Geschäftsverbindungen zu Versicherungen, Banken, Bausparkassen und Sparkassen konzentrieren. Göttert war zuvor bei der ÖDAV, Gesellschaft für Datenverarbeitung öffentlicher Versicherer, Düsseldorf, Geschäftsführer.

Ein neues Vertriebsbüro hat die Bfi Elektronik GmbH jetzt unter der Leitung von Wolfgang Glockner in München eröffnet. Im Mittelpunkt seiner Tätigkeit sollen Beratungs- und Verkaufsfunktionen in den Bereichen Datenträger, elektronische Bauelemente und Fertigungslösungen im Produktionsbereich stehen. Glockner war zuvor im Frankfurter Stammhaus des Unternehmens als Sales Manager Systems tätig.

Wolfgang Dammel, seit 14 Jahren in der Peripherie-Branche beschäftigt, wechselt als Vertriebsleiter zur SEH Computer-Peripherie nach Hanau bei Frankfurt. Vor seinem Eintritt in die SEH war er unter anderem bei Unternehmen wie Teleprint tdc und C-Data in verantwortlichen Positionen tätig. Die SEH hat zum 1. September 1983 ein Büro in Köln eröffnet.

Heinrich Hofmogel, Leitender Baudirektor und Vorstand der Elektrotechnischen Abteilung und Prüfstelle für Gerätesicherheit in der Landesgewerbeanstalt Bayern (LGA) in Nürnberg, trat kürzlich in den Ruhestand. Zum Nachfolger bestellt wurde der bisherige Leiter der Abteilung für zerstörungsfreie Werkstoffprüfung Dr. Reinhold Oelmayer.

Hugo Vandamme ist Nachfolger des verstorbenen Michel J. Plaisier als General Manager und Managing Director bei der Barco Industries n. V. Vandamme war 1974 zu Barco Electronic gekommen und bekleidete, seit das Unternehmen ab 1981 als Barco Industries firmierte, verschiedene Management-Aufgaben.