Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.04.1977

Klein, kleiner, am chipsten

BRACKNELL/ENGLAND (pi) - "Eher geht ein Chip durch Nadelöhr": Besser kann wohl nicht veranschaulicht werden, wie weit es die Speicher-Entwickler mit der Miniaturisierung treiben. Dieser Mikrocomputer "on a chip" heißt "F100-L" und wurde von der Electronic Components Division der Ferranti Limited entwickelt Er ist nach Herstellerangaben der" erste seiner Art, der ausschließlich (ohne US-Hilfe in Form von Know-how-Transfer Lizenzvergabe et) in Europa entwickelt und gefertigt wurde."

Informationen: Ferranti Ltd., Digital Systems Division ,Western Road,

Bracknell, Berkshire RG 12 1RA, England