Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.10.1981

Kleincomputer ITT 3030:SEL will ein Viertel des PC-Marktes

MÜNCHEN/STUTTGART (CW) - Bei Small-Business-Computern will die Standard Elektric Lorenz AG (SEL), Stuttgart, ganz groß herauskommen: Bereits bis Ende 1983 strebt das Unternehmen einen Marktanteil von 25 Prozent an, in den übrigen westeuropäischen Ländern sollen es 15 Prozent werden.

Für 1982 hat sich SEL für diesen Bereich das Umsatzziel von 120 Millionen Mark gesteckt. Wie Horst Rosenbaum, Leiter der Unternehmensgruppe "Audio Video Elektronik", zur SYSTEMS 81 erklärte, wurde der SEL die weltweite Führung für den Bereich Kleincomputer übertragen.

SEL stellte in München ein Kleincomputer-System "lTT 3030" vor, das zum Einsatz in künftigen Telekommunikationssystemen bestimmt sei. Darüber hinaus erfülle der ITT 3030 auch Anforderungen, die bei der Aus- und Fortbildung sowie in der Klasse der Small-Business-Computer gestellt werden. Für Mikrocomputer dieser Preis-/Leistungsklasse zeichne sich ein großer Markt ab. Für eine ausreichende Distribution müsse das bestehende Netz der SEL-Systempartner ausgebaut werden. In diesem Zusammenhang würden auch Überlegungen angestellt, die das Franchising einbezögen. Dabei möchte SEL vor allem jüngere Fachleute finden, die sich ohne größeres Eigenkapital selbständig machen wollten.