Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.07.1977 - 

Spacemaker von HirossDenco:

Klima aus dem Doppelboden

MÖNCHENGLADBACH (uk) - Für die Klimatisierung von EDV- und Eüroräumen mit Doppelböden wurden die "Spacemaker"-Klimageräte von Hiross/Denco entwickelt. Als wesentlichsten Vorteil (gegenüber der traditionellen Lösung mit Klimadecken oder Deckenkanalsystemen) preist Hiross/Denco an, daß keine Luftturbulenzen beim Zusammentreffen der nach unten gerichteten kühlen Luftströmung und der aufsteigenden Warmluft verursacht werden, weil die durch Loch- oder Schlitzbodenplatten nach oben geleitete klimatisierte Luft der natürlichen aufsteigenden Strömungsrichtung folge. Dadurch werde nach Herstellerangaben eine "gleichmäßige und angenehme Luftverteilung" erreicht.

Die neuen Klimageräte sind in drei Versionen erhältlich: Als "Undersystem", das die Luft oben ansaugt und nach unten in den Doppelboden ausbläst, als "Oversystem" mit der umgekehrten Saug-/Blasrichtung für Raume ohne Doppelböden sowie als "Dualflowsystem", das beide Einblasverfahren miteinander kombiniert. Zur Anpassung an die verschiedenen Raumkapazitäten sind die "Spacemaker"-Klimageräte modular aufgebaut: Sie können je nach Bedarf für Leistungen zwischen 8000 und I4 000 kcal/h ausgebaut werden. Preis je nach Ausstattung bis zu 15 000 Mark.

Informationen: Hirros/Denco, Kaiserstraße 109, 4050 Mönchengladbach 1.