Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.07.1992

KlöcknerProcter & GambleExpert Die beiden bisher größten Aufträge in ihrer Firmengeschichte kann die Expert Informatik GmbH & Co. Vertriebs KG aus Überlingen für sich verbuchen. Mit der Klöckner-Humbolt-Deutz AG, Köln, unterzeichnete das Unternehmen ein

Klöckner/Procter & Gamble/Expert

Die beiden bisher größten Aufträge in ihrer Firmengeschichte kann die Expert Informatik GmbH & Co. Vertriebs KG aus Überlingen für sich verbuchen. Mit der Klöckner-Humbolt-Deutz AG, Köln, unterzeichnete das Unternehmen einen Dreijahres-Vertrag über die Entwicklung eines Diagnosesystems für Dieselmotoren auf Basis eines Expertensystems. Für das europäische Entwicklungszentrum von Procter & Gamble in Brüssel soll Expert Informatik ein Expertensystem zur Analyse von Sicherheitsrisiken in chemischen Produktionsanlagen programmieren.

- TU Braunschweig/Hewlett-Packard

Rund 150 Workstations von Hewlett-Packard, Böblingen, im Gesamtwert von rund drei Millionen Mark unterstützen seit kurzem die Wissenschaftler an der Technischen Universität Braunschweig. In einem weiteren Schritt soll das bestehende Ethernet-Netz bis 1992 durch ein Netzwerk auf Glasfaser-Basis ersetzt werden.

- Französische Luftwaffe/Cap Sesa

Die französische Cap Sesa S.A., Tochtergesellschaft der Cap Gemini Sogeti S.A., hat von der französischen Luftwaffe den Auftrag zur Installation eines computergestützten Informations-Management-Systems erhalten. Der Wert des über vier Jahre laufenden Vertrags beträgt laut Cap Sesa rund 200 Millionen Franc (umgerechnet etwa 59 Millionen Mark).

- Telecom Marokko/Alcatel CIT

Alcatel CIT, Paris, hat einen Auftrag zur Lieferung des digitalen Telekommunikations-Systems "1000 E10" an die Post- und Telecom-Behörde Marokkos erhalten. Der Vertrag im Wert von rund 400 Millionen Franc (umgerechnet rund 118 Millionen Mark) umfaßt die Bereitstellung von 250000 Telefonlinien in fünf Jahren.

- Land Brandenburg/Digital-Kienzle

Die Sozialgerichte des Landes Brandenburg werden mit Computern und Software von Digital-Kienzle, Villingen, ausgerüstet. Einen entsprechenden Zuschlag erteilte das brandenburgische Ministerium für Arbeit, Gesundheit, Soziales und Frauen.

- Lürssen-Werft/Schlumberger

Die Fr. Lürssen-Werft, Bremen, und die Kröger-Werft, Rendsburg, werden mit CAD-Arbeitsplätzen der Schlumberger Technologies GmbH ausgerüstet. Einen entsprechenden Rahmenvertrag schloß der Hersteller von CAD-Systemen mit der Lürssen-Gruppe, zu der beide Werften zusammengefaßt sind.