Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.07.1980 - 

Codiergerät für Telex:

Knackbar im zwölften Jahrtausend

HAMBURG (bi) - Frühestens in 10 000 Jahren könne seine Codierung geknackt werden, und selbst bei größten EDV-Anlagen einsetzbar sei "HI-TEX", ein Verschlüsselungssystem für die Telexkommunikation. So preist die Datatechnik GmbH, Hamburg, ihre Datensicherungs-Hardware an.

Das Gerät sucht seine Anwender bei Banken, Verwaltungen ganz allgemein, Versicherungen und Handelsgeschäften sowie im Einsatz für interne Dialoge über Angebote, Patente, Maschinenbeschreibungen etc. Es verfügt über maximal 72 Billiarden

Codiermöglichkeiten; ein zusätzlicher Zeitcode soll Mitlesen im Betrieb verhindern.

Bei Fehlbedienung beziehungsweise einer falschen Code-Eingabe schaltet das

HI-TEX-System sofort ab. Es kann dann nur mit dem autorisierten Code-Schlüssel weitergearbeitet werden.

Durch diesen Sicherheitsstandard, robuste Bauweise und minutenschnelle Installation sei das System ideal für den Schutz aller Fernschreibdaten, die im nationalen und/oder internationalen Telexnetz abhörsicher transportiert werden müssen.

Informationen: Datatechnik, Datengeräte Vertriebs GmbH, Überseering 23, 2000 Hamburg 60, Telefon 040/6 30 90 28.