Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.08.1981

Kodak schluckt Atex

FRANKFURT (rs) - Die Atex Inc., Bedford/Massachusetts, Hersteller von Hard- und Software für den Zeitungssatz, will Eastman Kodak, Rochester/New York, übernehmen. Atex eilte im Geschäftsjahr 1980 rund 30 Millionen Dollar Umsatz.

Die Übernahme soll auf dem Wege eines Aktientauschs vorgenommen werden. Die Transaktion, die noch der Zustimmung der Atex-Aktionäre bedarf, sieht den Tausch von rund 1,1 Millionen Kodak-Stammaktien gegen die Atex-Papiere vor. Die 1973 gegründete Atex Inc. beschäftigt zur Zeit rund 750 Angestellte.

Einem Sprecher der bundesdeutschen Atex GmbH, Frankfurt, zufolge wird es keine Veränderungen in der Firmenpolitik geben. Es habe lediglich der Besitzer gewechselt, Name und Management des Unternehmens blieben erhalten. Die Atex GmbH erreichte im vergangenen Geschäftsjahr nach eigenen Angaben einen Umsatz von 25 Millionen Mark.