Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.01.1985

Kodak steigt in die Kommunikation ein

ROCHESTER (CW) - Mit der Gründung des Geschäftsbereiches Informationssysteme will die Eastman Kodak Co. jetzt ihr Engagement im Kommunikationsbereich ausweiten.

Erst vor kurzem war Kodak mit einer siebenprozentigen Beteiligung bei Sun Microsystems eingestiegen. Der Hersteller von Filmen will mit seiner 20-Millionen-Spritze die Entwicklung von Unix-Workstation bei Sun forcieren. Gleichzeitig kündigte Kodak vor kurzem den Einstieg in den Floppy-Disk-Markt an. Verlautbarungen des US-Konzerns zufolge sollen zunächst Produkte fremder Hersteller vertrieben werden, bevor die eigenen Fertigungsanlagen fertiggestellt seien.

Noch in diesem Jahr wird die Kodak-Tochter Eastman Communications den Verkauf von Daten- und Fernmeldedienstleistungen weltweit starten.

Kodak habe zahlreiche Softwarepakete entwickelt, die Daten- und Fernsprechübertragungen auf der Grundlage des bestehenden eigenen Kommunikationsnetzes ermöglichten, erklärte Lester Miller, General-Manager der neuen Division. Dies stellt einen weiteren Diversifikationsschritt des Photokonzerns dar.