Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


22.01.1982

Kode übernimmt Winchester-Wartung

WILTSHIRE (CW) - Wartungsverträge für Winchester Plattenlaufwerke unterzeichnete jetzt die Kode Services Limited, Wiltshire, mit den US-Herstellern IMI, Kennedy Company und Seagate Technology. Die Engländer sind damit eigenen Angaben zufolge die einzigen, die Reparaturen an diesen Datenträgern in Europa ausführen.

Die Anwender von Winchester-Platten mußten bisher die Datenträger zu Wartungszwecken in die Vereinigten Staaten zurückschicken. Die Überholungszeiten von zehn und mehr Wochen sollen jetzt auf zwei reduziert werden. Eine weitere Verkürzung auf eine Woche sei beabsichtigt.

In die Reinraumanlage der Kategorie 100 investierte Kode nach eigenen Angaben einen Betrag von 75 000 Pfund. Diese Summe setze sich gänzlich aus Eigenmitteln zusammen, was eine herstellerunabhängige Wartung gewährleisten soll. Ferner sei die Anlage so konzipiert, daß sie auch den Ansprüchen der nächsten Winchester-Generation genügen werde. So reduziere sich der Abstand zwischen Schreib-/Lese-Kopf und Plattenoberfläche mit 0,25 bis 0,50 Mikrometer gegenüber den bisherigen Erzeugnissen um die Hälfte.

Informationen: Kode Services Limited, Station Road Calne, Wiltshire,

Tel.: Calne (02 49) 81 37 71.