Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Unternehmensberatung teilt sich wegen Auftragsplus:


20.06.1980 - 

Kollrich trennt sich vom Partner

FRANKFURT (gr) - Aus der Unternehmensberatungsgesellschaft Kollrich & Partner GmbH, Frankfurt, werden zwei Beratungsgesellschaften. Beide Firmen nehmen ab 1. Juni ihre Geschäftstätigkeiten auf, teilen die Partner mit.

Mit drei Millionen Mark Umsatz, so begründete Geschäftsführender Gesellschafter Karl Kollrich den Schritt, ist das Untemehmen zu groß und zu verschiedenartig in seiner Aufgabenstruktur geworden. Im Laufe der Geschäftstätigkeit sei es zu Überschneidungen der bearbeiteten Aufträge gekommen. Ein Streit beider Partner sei nicht Grund für die Trennung.

Die Keller Unternehmensberatung und Software GmbH wird in Frankfurt ihre Geschäftstätigkeiten aufnehmen. Ausgestattet mit einem Stammkapital von 20 000 Mark befaßt sie sich nach Angaben von Kollrich mit Basis-DV und allgemeinen Beratungsproblemen.

Die Unternehmensberatung Kollrich GmbH wird von Offenbach aus agieren. Die mit 40 000 Mark ins Handelsregister eingetragene Gesellschaft beschäftigt sich Kollrich zufolge vor allem mit Logistikproblemen und Beratungsaufgaben für den Bankenbereich.