Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.03.1987

Kommandosprache steuert Laserprinter

Der neue Laserprinter von Office Automation Systems (Oasys), der "LaserPro 814" sucht nach Ansicht seines Herstellers noch seinesgleichen. Dabei preisen die Amerikaner vor allem die Kommandosprache Express und das Pyramid Font System an, die zur Ausstattung des Printers gehören. Die Kommandosprache ist eine Oasys-Eigenentwicklung und erlaubt dem Benutzer, die Druckerfunktionen per Bildschirm zu steuern. Dazu gehören unter anderem die Positionierung von Zeichen und Grafiken. Bei dem Pyramid Font System handelt es sich um eine Software, die es dem Benutzer gestattet, eigene Zeichensätze zu erzeugen.

Der LaserPro 814 verfügt über einen Arbeitsspeicher von 1,5 MB, der sich auf 3 MB ausbauen läßt. Der Printer druckt acht Seiten pro Minute.