Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.04.1984 - 

Perkin-Elmer GmbH:

Kommunikation nah und fern

HANNOVER (pi) - Die Perkin-Elmer GmbH bietet auf Ihrem Messestand Kommunikationssoftware zum Erstellen von Rechnernetzen im Nah- und Fernbereich sowie zur Kommunikation mit "IBM"-kompatiblen Hostrechnern an.

Alle neuen DFÜ-Produkte entsprechen industrieakzeptierten Standards und verwenden standardisierte Netzwektechniken. Die Architektur des Netzwerkes "Pennet Plus" beruht auf dem Vorschlag für die Verbindung offener Systeme der ISO (ISO-OSI) und erlaubt den Aufbau lokaler Netze über Datex-P oder Ethernet und Fernnetze über Datex-P. "Pennet Plus" erlaubt wahlfreien Zugriff auf Timesharing Datenbankanwendungen oder "IBM" Gateway Software in einem Rechnernetz, den Transfer von Daten zwischen beliebigen Rechnern im Rechnernetz und die Übertragung von Printfiles an einen beliebigen Drucker im Netz sowie das Programmieren von Netzwerkfunktionen über standardisierte Programmschnittstellen.

Die IBM Gateways umfassen auf der Basis von. "ISC"- oder "SNA"-Protokollen 3270-Terminal-Emulation auf Bildschirmen sowie als virtuelles Terminal und Programmschnittstelle, RJE-Funktionen durch 273780 RJE beziehungsweise HASP unter dem "BSC"-Protokoll sowie 3770 RJE unter dem "SNA"-Netzwerk teilt das Unternehmen mit. Im Zusammenspiel mit "Pennet Plus" ermöglichen die IBM-Gateway-Module komplexe Netzwerke auf IBM-kompatiblen Rechnern und der Serie 3200 Systemen.