Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.10.2008

Kommunikation wird flexibler

Unified Communications (UC) wird auch deshalb zunehmend wichtiger, weil sich das Arbeitsverhalten der Mitarbeiter ändert. Eine aktuelle Erhebung der Experton Group unter 118 Unternehmen zeigt, dass IT-Leiter durch die Verknüpfung aller Kommunikationsschnittstellen den gestiegenen Anforderungen der Mitarbeiter in den Fachabteilungen gerecht wollen werden.

  • 94 Prozent berichteten, dass Mitarbeiter zunehmend technische Kommunikationsmittel nutzen;

  • 75 Prozent der Unternehmen beschäftigen Mitarbeiter mit flexiblen Arbeitszeiten;

  • 69 Prozent der Anwender müssen Mitarbeiter unterstützen, die über verschiedene Standorte hinweg zusammenarbeiten;

  • 66 Prozent gaben an, dass sich ihre Beschäftigten zunehmend in interdisziplinären Teams zusammenfinden;

  • 50 Prozent der IT-Leiter sagten, ihre Mitarbeiter seien zunehmend auf mobile Kommunikation angewiesen.

Insgesamt beobachtet die Experton Group eine Technisierung der Kommunikation. Daher werde Unified Communications in den kommenden Jahren immer wichtiger werden. (jha)