Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.04.1983 - 

Post-Ingenieure '83:

Kommunikations in der dritten Welt

HANNOVER (pi) - Im "Weltcommunikationsjahr 1983" - so von der UN-Vollversammlung proklamiert - steht zur Hannover-Messe '83 die 24. Post- und Fernmeldetechnische Fachtagung unter dem Generalthema "Telekommunikation als weltweite Aufgabe". Während sich weltweit rund 550 Millionen Telefonapparate im Einsatz befinden, in Europa allein auf 100 Einwohner etwa 30, ist es in vielen Entwicklungsländern kaum mehr als ein Anschluß auf 100 Einwohner.

Die Industrienationen entwickeln sich kontinuierlich von materialorientierten zu informationsorientierten Gesellschaften. Auf der Fachtagung, die am 14. und 15. April, von 14.00 bis 18.00 Uhr beziehungsweise von 9.00 bis 13.00 Uhr im Kongreß-Saal 1 des Internationalen Treffpunkts an der Mittelallee des Messegeländes stattfindet, werden die besonderen Probleme und Chancen einer verbesserten kommunikativen Infrastruktur der Länder der dritten Welt angesprochen.

Insgesamt stehen sieben Referate auf dem Programm; dazu gehören organisierte Fachführungen am 14. April vormittags und am 15. April nachmittags. Die Fachtagung wird vom Verband Deutscher Post-lngenieure e.V. (VDPI), Köln, mit Unterstützung des Bundesministeriums für das Post- und Fernmeldewesen, der OPD Hannover-Branschweig und der Messe-AG veranstaltet.

Die Bundespost beteiligt sich an der Hannover-Messe '83 mit drei Sonderschauen, auf denen über neue Dienstleistungen, Kommunikationssysteme und Entwicklungen in der Nachrichtentechnik informiert wird: "Post und Büro" im CeBIT-Ost (Halle 3), "Textkommunikation im Büro" im CeBIT-Nord (Halle 1) und "Post und Forschung" in Halle 7 mit "Untersuchungen an Steckerverbindungen für Glasfaser". Ergänzt wird das Messeprogramm der BP durch Fachvorträge über Bildschirstext, Datendienste und Telefaxdienst in den Tagungsräumen des CeBIT-Nord (Halle 1).