Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.07.1978 - 

Standard-Software-Paket für Kienzle-Magnetplattensystem 6100:

Kommunikationsmittel für Sachbearbeiter

VILLINGEN (hö) - Für Anwender des Plattensystems Kienzle 6100, Modell 9066 bietet der Hersteller jetzt ein Dialog- und Auskunftsystem für das betriebliche Rechnungswesen an: "BCS 8". Da nach Angaben von Kienzle eine funktionelle Auftragsabwicklung den aktuellen Informationsfluß zwischen Einkauf und angrenzenden Unternehmensbereichen wie Materialdisposition, Finanzplanung, Wareneingang, Lagerbuchhaltung, Rechnungsprüfung, Finanzbuchhaltung und betriebliche Statistik voraussetzt, müssen manuelle Arbeiten in den verschiedenen Funktionsbereichen auf ein Mindestmaß reduziert und schematische Abläufe. automatisiert werden. "BCS 8" soll hierbei - über Bildschirm - das Kommunikationsmittel für den betreffenden Sachbearbeiter darstellen.

Das Gesamtpaket wird in drei neuen Software-Broschüren dargestellt, die kostenlos in jeder Kienzle-Geschäftsstelle angefordert werden können. Die Bestellnummer für den Komplex Auftragsbearbeitung ist ORG 91, Finanzbuchhaltung ORG 92 und Personalabrechnungssystem ORG 93.

Unter der Bestellnummer SD 88 kann zudem eine Software-Broschüre für den Einsatz des Computerterminal-Systems Kienzle 1200 zur Mandantenverwaltung in der Steuerberaterpraxis angefordert werden. Kienzle hat hierzu in Zusammenarbeit mit Steuerberatern ein entsprechendes Programmpaket entwickelt, das - so Kienzle - "eine wesentliche Hilfe und Entlastung von den allgemeinen Routinearbeiten bringt". Das Paket umfaßt Textprogramme, die - durch Zusammenführen von Textbausteinen - das Schreiben von Listen, Rundschreiben Formbriefen, Adressenaufklebern ermöglichen. Basis der Programme ist die Mandanten-Stamm-Datei.