Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.12.1990 - 

Für Arbeitnehmer in der Ex-DDR

Kompakt-Kurse vermitteln DV- und Management-Know-how

BERLIN (CW) - Das Angebot an Kompaktseminaren, die DV- und Management-Kenntnisse vermitteln, hat das Institut für technische Weiterbildung Berlin e.V. (ITW) erweitert. Ein Teil der neuen Kurs wendet sich an Arbeitnehmer sowie Führungskräfte aus de neuen Bundesländern.

In Koordination mit dem beitsamt Berlin führt das ITW Qualifizierungsmaßnahmen für arbeitslose Akademiker und Angestellte aus der ehemalige DDR durch, die neue Berufsperspektiven eröffnen sollen. Im Vordergrund stehen die Bereiche DV, Bürokommunikation, Organisation und kaufmännisches Wissen. Zum ITW-Vollzeitprogramm gehören unter anderem Ausbildungsgänge mit dem Berufsziel PC-Fachkraft, DV-Fachkraft und Wirtschaftsassistent. Ingenieuren bietet ITW Schulungen in den Bereichen Technische Informatik, Betriebswirtschaft sowie Technischer Umweltschutz an.

Für leitende Mitarbeiter aus der ehemaligen DDR und RGW-Staaten führt ITW auch Managementseminare durch. Bei dieser Aufgabe kann ITW nach eigenen Angaben auf Schulungserfahrungen zurückgreifen. So führte das Berliner Aus- und Weiterbildungsinstitut in den letzten Monaten Managementkurse für verschiedene DDR-Ministerien, bezirksübergreifende Kombinate und Dienstleistungsunternehmen durch.

Auch die Palette der Kompaktseminare, die nicht speziell auf östliche Interessenten zugeschnitten sind, hat ITW erweitert. Die zwei- bis fünftägigen Kurse vermitteln unter anderem Kenntnisse in den Bereichen DV und Informationstechnik, Konstruktion und Fertigung sowie Elektronik und Prozeßsteuerung.

Das ITW ist ein gemeinnütziger Verein. Getragen wird er vom Berliner Senat, der Technischen Fachhochschule, der Industrie- und Handelskammer (IHK) sowie Wirtschaftsunternehmen und Verbänden.

Informationen: ITW Institut für technische Weiterbildung Berlin e.V., Luxemburger Straße 10, 000 Berlin 65,

Telefon 0 30/4 53-87 66, Telefax -90 39