Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.11.2005

Kompass für IT-Manager

Eintägiges "Powerseminar" der COMPUTERWOCHE am 24. Januar vermittelt neue Aspekte zur Organisation und betriebswirtschaftlichen Steuerung von IT.

Das Problem ist hinlänglich bekannt. In vielen IT-Abteilungen verschieben sich immer häufiger die Arbeitsinhalte und Qualifikationsanforderungen: Betriebswirtschaftliche Steuerungssysteme, Wirtschaftlichkeitsanalysen und IT-Controlling sind nötig, um das viel zitierte Kosten-Management konsequent voranzutreiben und damit gleichzeitig den Nutzen der IT für das Unternehmen noch deutlicher als bisher herauszustellen.

Das computerwoche-Powerseminar "Betriebswirtschaftliche Steuerung und Organisation von IT" am 24. Januar 2006 widmet sich genau dieser aktuellen Herausforderung, vor der IT-Manager heute stehen. Denn die Partner der IT-Abteilungen sind bekanntermaßen interne Anwender und externe Lieferanten.

Beide "Schnittstellen" müssen im Hinblick auf eine effiziente Prozessabdeckung mit angemessenen Service Levels und zeitgemäßen Instrumenten professionell koordiniert und gesteuert werden.

Die eintägige Veranstaltung richtet sich sowohl an IT-Verantwortliche, die ihr betriebswirtschaftliches Know-how ausbauen als auch an IT-Projektleiter und sonstige IT-Führungskräfte, die sich moderne IT-.Management-Tools aneignen wollen. Zielgruppe sind ferner Anwender und sonstige Entscheider in Fachabteilungen, die eng mit der IT zusammenarbeiten. Die Seminarinhalte selbst sind aus diversen Beratungsprojekten zur IT-Organisation hervorgegangen und setzen sich schwerpunktmäßig aus praxisnahen, operativen Aspekten zusammen - ergänzt durch jeweils strategische Sichtweisen und Perspektiven. Die Kernthemenblöcke sind unter anderem IT-Governance, Beurteilung von IT-Projekten unter dem Gesichtspunkt des Return on Invest (RoI), IT-Controlling sowie Steuerung und Organisation von IT.

Referent und Seminarleiter ist Dieter K. Sinn, Unternehmensberater und Managing Partner von Sinn-Consulting. Dieter K. Sinn gibt seit mehr als zehn Jahren seine Erfahrungen erfolgreich in Seminaren und Konferenzen weiter. Frühere Stationen des Dipl. Wirt. Ing. waren Senior-Berater bei der Diebold Unternehmensberatung (heute Teil von Detecon), Projektmanager bei Apple Computer und Produktplaner bei Siemens.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung unter: www.idg-veranstaltungen.de.