Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.05.1986

Kompatibel mit Mainframe-Software:Finite-Elemente-Berechnung auf XT oder AT

MÜNCHEN (pi) - Ein Finite-Elemente-Paket unter der Bezeichnung MSC/pal2 ergänzt die Familie der Ingenieursoftware von MacNeal-Schwendler. Das Programm läuft laut Anbieter auf dem IBM PC XT oder AT sowie kompatiblen Geräten. Hardware-Voraussetzungen sind 512 KB Hauptspeicher, Festplatte, Floppy, Farbmonitor und Numerik-Coprozessor 8087 oder 80287.

Die Elementbibliothek des Programms enthält gerade und gekrümmte Stabelemente mit konstantem oder konischem Querschnitt, Scheiben-, Platten- und Schalenelemente, ein spezielles Schubelement, Federn, Einzelmassen und Dämpfungselemente. Dabei ermögliche es die dynamische Berechnung von dreidimensionalen Systemen mit bis zu 1000 Freiheitsgraden, teilte die MacNeal-Schwendler GmbH mit. Außerdem sei das Paket aufwärtskompatibel mit MSC/Nastran für Großrechner und damit erweiterbar. MSC/pal2 kostet einschließlich englischsprachiger Dokumentation 6900 Mark. Eine Demoversion steht für 155 Mark zur Verfügung.

Wie der Anbieter weiter mitteilt, ist nun auch eine PC-Version des CAD-Softwarepaketes MSC/Nastran erhältlich. Das Programm, das eine Untermenge des Mainframe-Programms gleichen Namens darstellt, läuft auf dem IBM PC RT 6150. MSC/ Nastran-II wird ab dem dritten Quartal dieses Jahres zur Auslieferung gelangen, der Lizenzpreis soll nach einer einmaligen Grundgebühr von 10 000 Mark bei monatlich 2500 Mark liegen.

Informationen: MacNeal-Schwendler GmbH, Rosenkavaliersplatz 18, 8000 München 81, Telefon 0 89/91 50 46.