Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

SCOUT-Mitglieder bringen Entwicklungsantrag nicht durch:


09.03.1979 - 

Kompatibilität BS1000/BS2000 von Siemens abgelehnt

MÜNCHEN (de) - Siemens-Anwender, die das Betriebssystem BS1000 einsetzen, verspüren wenig Neigung, auf BS2000 umzustellen: Liegt's daran, daß Inkompatibilität zwischen beiden Betriebssystemen besteht, oder hat Siemens die Verträglichkeit bisher deshalb nicht hergestellt weil keine entsprechenden Benutzeranforderungen vorlagen?

Aufschluß in dieser Frage liefert der "Erfahrungsbericht 1978" des Arbeitskreises "Datenbanken" der Siemens Computer User Team (SCOUT) e. V.: Neben der Feststellung "Entwicklungsantrag "Kompatibilität BS1000/BS2000" (von Siemens, d. R.) abgelehnt" enthält das interne SCOUT-Papier indessen eine Fallstudie, die die Vor- und Nachteile eines Wechsels von BS1000 auf BS2000 aufzeigt. SCOUT-Mitglied Karl Kammermaier von der ESG/FEG (München) berichtet, daß die Umstellung des Datenbanksystems Sesam "aus der Sicht der Programmierung" als "sehr positiv", "aus der Sicht der Operatoren" dagegen als "Wenig günstig" angesehen wurde. Den ungekürzten Text lesen Sie Seite 9.