Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.11.1985 - 

Promod-Version 1.3 von der GEI freigegeben:

Komplexe Aufgabe in kleinen Häppchen

AACHEN (CW) - Eine wesentliche Komponente des Werkzeugkastens Promod der GEI Aachen wird in der Version 1.3 neugestaltet: der Editor für Datenflußprogramme.

Der neue Editor zerlegt eine komplexe Aufgabe in kleine, überschaubare Bilder, die die Kommunikation zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer erleichtern. Sie können mit

dem neuen Editor gezeichnet, nachträglich verbessert und auf Papier oder Bildschirm ausgegeben werden.

Eine zusätzliche Erweiterung im Editor für Datenflußdiagramme ist die "Move"-Funktion. Damit kann man die einmal gezeichneten Komponenten eines Diagramms mühelos verschieben, um Platz zu schaffen für weitere Daten oder um eine grafisch bessere Anordnung zu erreichen. Promod verschiebt dabei automatisch auch die Datenflüsse, die an einer Komponente hängen.

Eine weitere Verbesserung ist die "Zoom-in"-Funktion. Sie erlaubt ein rasches Durchtasten durch die Hierarchie der Datenflußdiagramme. Ausgelöst von einem Knoten kann man sich dessen Verfeinerungen ansehen und so einen besseren Überblick über das Gesamtsystem erhalten. Darüber hinaus wurde der neuen Version 1.3 eine GKS-Schale (GKS-Graphic kernel system) angepaßt: Durch Austausch der Gerätetreiber kann das Produkt nun mit verschiedenen Terminals und Plottern arbeiten. Die Treiber können dann die spezifische Intelligenz des Gerätes voll ausnutzen.