Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.12.1993

Komplexe Aufgaben loesen die Attachmate-Partner Makros automatisieren den Host-Zugriff des PC-Anwenders

MUENCHEN (CW) - Die Attachmate International Sales GmbH in Muenchen erweitert mit "Extra Tools fuer Microsoft Office Professional" ihr Portfolio an Windows-Applikationen fuer die Anbindung des PCs an einen Mainframe. Der Host-Zugriff wird laut Attachmate automatisiert - zunaechst muessen allerdings entsprechende Makros generiert werden.

Unbemerkt vom User laufen unter dem neuen Produkt im Hintergrund Host-Tasks und liefern Daten in eine Windows-Umgebung. Die Darstellungsformen der Host-Informationen lassen sich dabei mit den MS-Programmen Word, Excel, Access oder Powerpoint nach Wunsch grafisch aufbereiten.

Die Makros kann der Enduser laut Herstellerangaben bei einfachen Problemen selbst erstellen, da Extra mit entsprechenden Tools angeboten wird. Beispielsweise zeigt das Hilfeprogramm "Intelli- DDE" Attachmate zufolge, wie sich Zugriffe mittels Einsatz der DDE-Schnittstelle in Word- oder Excel-Makros automatisieren lassen.

Fuer komplexe Anwendungen zieht Attachmate externe Unternehmen hinzu, die entsprechende Kundenwuensche erfuellen sollen. Eine der Partnerfirmen ist die ADI Software GmbH in Karlsruhe. Sie kann bereits auf einige Installationen verweisen - unter anderem wurde ein Informationssystem fuer Kunden der Sparkasse Pforzheim entwickelt. Die Benutzerschnittstelle ist eine auf Windows zugeschnittene Oberflaeche, wobei die erforderlichen Daten mittels der Extra-Makros vom Host geladen werden. Das System wurde mit Multimedia-Features wie Sprachausgabe oder bewegten Bildern flankiert.

Extra ist PC-seitig fuer Windows-Rechner verfuegbar. Versionen fuer DOS, OS/2 und den Macintosh sind in Vorbereitung. Host-seitig ist das Tool in ES/9000-, AS/400-, DEC-Umgebungen sowie in verteilten System unter Unix, OS/2 oder Windows NT einzusetzen.