Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.08.1998

Komponenten für Linux

MÜNCHEN (CW) - Mit Hilfe der Darmstädter Software AG erschließt sich Microsoft fremde Systemplattformen. Nun hat das Unternehmen die Redmonder Komponententechnik Component Object Model (DCOM) auf das Freeware-System Linux portiert. "Entire X DCOM" ist kostenlos über das Web (www.software-ag.com) zu beziehen. Ziel der Portierung ist es, Microsoft-spezifische Systemdienste auch auf anderen Plattformen laufen zu lassen und so Eingang in bislang Windows-freie DV-Welten zu finden. Varianten von Entire X DCOM gibt es für Solaris, Digital Unix und OS/390.