Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.11.1977 - 

Ausbildung in der EDV:

Konditionierte Ratten erwünscht

MÜNCHEN (hz) -"Die DV-Ausbildungswelt ist nicht in Ordnung", stellte Dipl.-Ing. Dieter Dropmann auf dem System-Symposium "Ausbildung in der EDV" fest. Der Leiter der Siemens-Schule für Datenverarbeitung fordert eine qualifiziertere Ausbildung und das EDV-Basiswissen als festen Bestandteil von Grund- und Allgemeinbildung. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Prof. Dr. Hans Herbert Schulze, Vorstandsmitglied des ADL-Verbands für Informationsverarbeitung e. V., Berlin. In seinem Vortrag "Zur Situation der DV-Ausbildung in der Bundesrepublik Deutschland" skizzierte er den Strukturwandel in der Datenverarbeitung und die daraus resultierenden Ausbildungsanforderungen. "Bei dem Symposium wurde deutlich, daß es zwei unterschiedliche Forderungen gibt", erzählt Systems-Besucher Rüdiger Podlech, Fachdozent für Datenverarbeitung. "Einmal wird ein Bildungssystem gefordert, das mehr in den Bereich der Allgemeinbildung hineingeht, und zum anderen werden "konditionierte Ratten erwartet, die auf Tastendruck ihr Futter empfange" Die kurzen Diskussionen hätten - so Podlech - gezeigt, daß man sich auf dem verkehrten Markt getroffen hat: "Die einen fordern Leute mit einer allgemeinen, fundierten DV-Ausbildung, die anderen exakt die Leute, die sofort verkauft werden können."