Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.05.1988 - 

Zum drittenmal findet die Index Europe für DEC-Anwender in Deutschland statt:

Kongreßmesse in Neuss bringt Neues

MÜNCHEN (CW) - Für DEC-Anwender findet vom 25. bis zum 27. Mal im Kongreßzentrum Rheinpark In Neuss die Kongreßmesse Index Europe statt. 78 Aussteller zeigen sowohl Computer, Peripherie und Add-ons als auch die dazugehörige Software, Daneben sollen Fachvorträge neue Entwicklungen verdeutlichen.

Vorträge werden an allen drei Tagen gehalten. In den Vormittagsveranstaltungen berichten internationale Fachleute über richtungsweisende Aktivitäten des Hauses Digital Equipment. Die Nachmittagsveranstaltungen sind für Referenten aus den ausstellenden Unternehmen, auf Wunsch auch für andere Interessenten, vorgesehen.

Inhaltlich gliedert sich das Vortragsprogrogramm in drei Themenschwerpunkte. Am ersten Tag wird über die Auswirkungen der europäischen DEC-Strategien auf die deutschsprachigen Länder referiert. Am zweiten Tag soll die Bedeutung neuer Produkte von DEC und anderer Anbieter erörtert werden. Am dritten Tag schließlich steht eine Betrachtung der traditionellen und der neuen Marktsegmente auf dem Programm.

Der Ausstellungsteil der Messe wird von den englischen Organisatoren der Index Europe, GCP Ltd., als eine Art Workshop für DEC-Anwender verstanden. Die Besucher werden gezielt eingeladen und sind fast alle auf der Suche nach Lösungen für aktuelle Aufgaben. In erster Linie sollen an den Messeständen Fachgespräche geführt werden; dies wird dadurch unterstützt, daß die Besucherzahl durch Einladungen begrenzt ist.

Bereits einen Monat vor Beginn der Index Europe '88 waren alle 65 Messestände im Neusser Rheinpark ausgebucht. 78 Aussteller nehmen teil. Darunter sind sowohl Firmen, die in Deutschland noch nicht ansässig sind, wie Cleanpoint, Electronic Brokers, EVA Systems Software, Raxco International, ab auch bestens bekannte Namen wie Apple, Emulex, IRTV oder Siemens.

Einige Auszüge aus dem Angebot: Die Firma AC Copy wird in Neuss leistungsfähige Pascal-Compiler nach dem ISO-Standard mit hoher Portabilität von Oregon Software zeigen. Access Technology wird Release 2 seines Multi-User Spreadsheets 20/20 mit neuen Features vorstellen.

Bunte Palette für den User

Computer Information präsentiert die Eigenentwicklung Quantum RS, eine Management Software unter VAX/VMS, sowie Quantum I/O, das den Ablauf von RMS-Applikationen beschleunigt. EVA Systems entwickelte speziell für VAX/VMS-Systeme einen System-Manager mit Reports und Anfragen für die Beobachtung der Benutzung von Systemressourcen. Die Software der niederländischen Mimer Software BV, darunter Mimer/DDP und Mimer/SQL ist auf dem Stand von Software Enterprises Europe zu sehen.

Neben einem VME-Bus-Subsystem für die VAX zeigt RTV eine leistungsfähige 8-Zoll-Winchesterlaufwerkserie, deren Top-Modell über eine Speicherleistung von mehr als 1,2 Gigabyte verfügt.

Der US-Hersteller Raxco International wird Rabbit vorstellen. Dabei handelt es sich um eine speziell für VAX-Benutzer entwickelte Platten- und Leistungssteigerungs-Software. SAS wird sein Datenanalyse-Programm SAS-System präsentieren.

Die Software AG, die erstmals an der Index-Europe teilnimmt, will ihre Programme Adabas, eine relationale Datenbank, und Supernatural, einen Applikationsgenerator, sowie die Kommunikationssoftware Adarda zeigen.