Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.09.1994

Konkurrenz fuer Iridium-Netz

MUENCHEN (CW) - Die internationale Satelliten-Vereinigung Inmarsat plant die Gruendung einer Tochtergesellschaft fuer ein weltweites Mobilfunknetz. Die Errichtung einer entsprechenden Netzinfrastruktur soll rund 2,6 Milliarden Dollar kosten und zwoelf Satelliten umfassen. Ueber das Netz wuerden - wie bei dem 1998 startenden, vom US-Konzern Motorola angefuehrten Iridium-Projekt - Daten, Telefon- und Funkrufdienste angeboten, teilte die Organisation, der 75 Laender angehoeren, mit. Der globale Dienst soll 1999 starten und zur Jahrtausendwende voll funk-tionsfaehig sein. Dabei kaemen Mobilfunkgeraete zum Einsatz, die sowohl in bestehenden Funktelefonnetzen als auch im Inmarsat-Netz verwendbar sind.