Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.08.1996

Konkurrenz für Java-OS

MÜNCHEN (CW) - Neben dem von der Sun-Tochter Javasoft stammenden "Java-OS" wird es möglichweise ein zweites Betriebssystem für den als Network Computer (NC) bezeichneten Internet-PC geben.

Wie der Name "Java-Lite OS" andeutet, orientiert sich auch die Betriebssystem-Alternative, die derzeit im Forschungslabor der Open Software Foundation in Grenoble entsteht, an der Applet-Programmiersprache von Javasoft. Das System soll nach Meldungen des britischen Branchendienstes "Unigram-X" auf dem von der OSF entwickelten Microkernel mit der Bezeichnung "MK++" aufsetzen und die B3-Sicherheitskriterien erfüllen. Die Briten spekulieren, daß die IBM mit Java-Lite liebäugelt, weil sie selbst mit dem OSF-Microkernel arbeitet.