Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.10.1983 - 

Elxsi stellt 64-Bit-Multiprozessor-System vor:

Konkurrenz für Mini- und Großrechner

SAN JOSE (CW) - In den Wettstreit mit Minicomputern, Mainframes und Supercomputern anderer Hersteller will die Elxsi mit dem 64-Bit-Multiprozessor-System Elxsi 64 treten.

Die Durchsatzrate liegt nach Angaben des Herstellers in Abhängigkeit von der Konfiguration zwischen 4 und 40 Mips. Die Singel-Prozessor Version des Systems sei für die Anwender interessant, die die Leistungsgrenze ihrer Superminis erreicht hätten. Diese Ausbaustufe hat eine Leistung von 4 MIPS und eine Hauptspeicherkapazität von 4 MB.

Als Preis nennt Elxsi etwa 500 000 Dollar. Eine Unix-Kompatibilität will Elxsi in naher Zukunft zu Verfügung stellen.

Das Doppelprozessor-Modell, vom Hersteller als Mainframe-Alternative apostrophiert, hat einen Durchsatz von 8 MIPS und kostet rund das Doppelte der kleinsten Ausbaustufe.

In Wettstreit zu Gray-Rechnern und anderen Supercomputern will Elxsi mit den größeren Versionen (bis zu 10 Prozessoren) treten, wobei das Topmodell mit 10 Prozessoren und einer Durchsatzrate von 40 Mips über 4 Millionen Dollar koste.