Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.04.1986 - 

Japan

Konkurrenzkampf als Fortschrittsmotor

TOKIO (CWN) - Als äußerst ernst zu nehmende Herausforderung für die amerikanische DV-lndustrie stellt sich Japan einer Umfrage zufolge für die Mehrheit der Befragten dar. Die Meinungserkundung in den USA geht auf die Initiative der japanischen Regierung zurück; durchgeführt wurde sie vom Gallup-lnstitut. Von insgesamt 1510 angesprochenen Akademikern glaubten 58 Prozent, der Konkurrenzkampf, in den sich beide Nationen begeben haben, sei dem technischen Fortschritt förderlich.

Neuer Rechner soll Marktstellung stärken

OSAKA (CWN) - Mit der Präsentation eines 32-Bit-Superminicomputers will sich die Sharp Corp. jetzt in Japan Absatzmöglichkeiten verschaffen und einen Marktanteil von fünf Prozent zu erringen. Der neue Rechner IX-11, dessen Preis sich auf 370 000 Dollar beläuft, feierte bereits am ersten April sein Debüt.

Prime Japan läßt Preise purzeln

TOKIO (CWN) - Preisreduzierungen um neun Prozent hat die Prime Computer Japan Inc. jetzt für ihre fünfzig Serien von Minicomputern angekündigt. Auch die japanischen Töchter von Apple Computer Inc., Sperry Corp. und Digital Equipment Corp. haben für ihre Produkte bereits Nachlässe eingeräumt, um dadurch den Wertverlust des Yen gegenüber dem Dollar zu kompensieren.