Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.03.2002 - 

Daten synchronisieren

Konnektor zwischen Siebel und Notes

HERZOGENRATH (CW) - Auf Anwender, die Software von Siebel für das Management ihrer Kundenbeziehungen (CRM) einsetzen und zugleich Lotus Notes als E-Mail-Lösung verwenden, kommt laut CRM-Dienstleister Team 4 einiges an Integrationsarbeit zu. Grund hierfür ist, dass beide Produkte Funktionen für Kalender-Aktivitäten- und Kontakt-Management bieten, die von den jeweiligen Benutzergruppen parallel genutzt werden. In der Praxis müssten daher Termine und Kontakte manuell an zwei Stellen gepflegt werden, um die Datenbestände zu synchronisieren.

Um dieses Problem zu lösen, haben Team 4 und das US-Beratungshaus Connaissance Consulting einen Server-basierenden Konnektor entwickelt, der einen bidirektionalen Abgleich der Termine und Aktivitäten sowie eine Synchronisation der Kontaktinformationen zwischen beiden Anwendungen ermöglichen soll. Ferner können Siebel-Benutzer laut Anbieter direkt auf die E-Mail-Funktionen von Notes zugreifen. Der "Connaissance Connector" ist zusammen mit einem Dienstleistungsangebot jetzt bei Team 4 in Herzogenrath erhältlich. Er unterstützt derzeit die Versionen 4.5, 4.5 und 5 von Lotus Notes sowie Siebel-Releases 98, 99 und 2000. (as)