Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.07.1994

Konsequenz der Kooperation mit Sun Moeglicherweise kein Nachfolger fuer Fujitsus Hypersparc-2-CPU

MUENCHEN (CW) - Die engere Zusammenarbeit zwischen Sun und Fujitsu koennte bedeuten, dass keine Nachfolger fuer die Hypersparc-2- Prozessoren entwickelt werden, mutmasst der Brancheninformationsdienst "Microprocessor Report".

Zwar werde bis Sommer 1995 der Hypersparc-2-Prozessor auf den Markt kommen, doch wuerden beide Firmen danach nur noch eine gemeinsame Prozessorlinie entwickeln. Sollte diese Vermutung zutreffen, haetten die Unternehmen Ross Technology und Hal Computer umsonst gearbeitet: Sie hatten mit einem Aufwand von etwa 100 Millionen Dollar einen Prozessor entwickelt, der dem Hypersparc- Chip Konkurrenz machen sollte.