Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.07.1994

Konsortium mit Detemobil wirbt um Funklizenz

BONN (CW) - Die Deutsche Mobilfunk GmbH (Detemobil) beteiligt sich mit 9,9 Prozent am Cometa-Konsortium, das sich um eine GSM- Mobilfunklizenz in Spanien bewerben wird. In dem Konsortium, an dem ausserdem der amerikanische Mobilfunkanbieter GTE mit 20,1 Prozent sowie sieben spanische Unternehmen beteiligt sind, kommt der Detemobil eigenen Angaben zufolge die Rolle des "Operating Partner" zu. Die Konsortialpartner erwarten von der Telekom- Tochter, dass sie ihre Erfahrungen mit dem deutschen GSM-Funknetz hinsichtlich Netztechnik, Marketing und Vertrieb einbringt.

Spanien gilt als aussichtsreicher Mobilfunkmarkt mit hohem Wachstumspotential. Neben den bisherigen analogen Funktelefonnetzen wird es Ende 1994 zwei GSM-Lizenzen in Spanien geben. Eine ist bereits in Besitz des spanischen Netzbetreibers Telefonica. Um die zweite Lizenz bemueht sich Cometa, das in den naechsten zehn Jahren ein Investitionsvolumen von zwei Milliarden Mark sowie 1,9 Millionen Kunden plant.