Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.04.1989 - 

VDI präsentiert neue Wege in der Fertigung:

Konstruktion mit Kl-Systemen

DÜSSELDORF (CW) - Erstmals veranstaltet das Düsseldorfer VDI-Bildungswerk am 8. und 9. Mai 1989 in Berlin ein Seminar über "Konstruktion und Arbeitsplanung mit wissensbasierten Systemen".

Wissensbasierte Systeme dringen, so der Verein Deutscher Ingenieure (VDI), verstärkt in industrielle Anwendungsbereiche vor. In begrenzten Einsatzgebieten haben sie sich bereits bewährt. Für die Bereiche Konstruktion und Arbeitsplanung eröffnen sie jetzt neue Möglichkeiten der Rechneranwendung. Methoden der künstlichen Intelligenz ermöglichen die Entwicklung wissensbasierter CAD-Systeme, die den Zugriff auf Know-how für diese beiden Fachgebiete erlauben und darüber hinaus Fertigungs- und Produktinformationen liefern.

Das VDI-Seminar stellt praxiserprobte Beispiele für den industriellen Einsatz wissensbasierter Systeme vor. Anwender aus den Industriebranchen Automobilbau, Elektronik und Metallverarbeitung referieren über Anwendungsmöglichkeiten unterschiedlicher regelbasierter und objektorientierter Entwicklungswerkzeuge. Ziel der Veranstaltung 1st es, den Teilnehmern Anregungen zu geben und Lösungsansätze für unternehmensspezifische Probleme zu liefern.

Informationen VDI- Bildungswerk, Graf-Recke-Straße 84, Postfach 11 39, 4000 Düsseldorf 1, Telefon 02 11/62 14-2 01.