Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


06.12.1991

KONSTRUKTION & FERTIGUNG

Eine fensterorientierte Benutzeroberfläche für ihr PC-gestütztes Architektur-Dezign-System Arc+ 6.1" stellt die deutsche Cadresys-Niederlassung in Bielefeld vor. Über eine Dialogbox lassen sich jetzt bis zu zehn Konstruktionspläne in eine Warteschlange einreihen, um daraus Plotterdateien zu erzeugen. Das Paket läuft auf AT-kompatiblen Mikros mit Coprozessor und Platte.

Informationen: Cadresys Deutschland, Oberntorwall 16-18, 4800 Bielefeld 1,

Telefon 052 16/620 70

Ein Zusatzmodul für das CAD-Programm "Versacad/ 386 bringt der Distributor Cadware Products auf den Markt. Das Feature besteht aus verschiedenen Einzelblöcken, in denen die wichtigsten Funktionen des Konstruktionsbereichs Rohrleitung- und Behälterbau zusammengefaßt sind. Mit dem Modulblock "Schweißdetail" lassen sich bis zu 24 verschiedene Schweißnaht-Symbole per Mausklick in die Zeichnung integrieren. Der Preis für das Zusatzmodul liegt bei 2800 Mark.

Informationen: Cadware Products, Kyffhäuserstraße 29, 8014 Neubiberg,

Telefon 089/601 28 18

Das neu entwickelte CAE-System zur Elektrokonstruktion "Elektrocad 4.0" bietet nach Angaben der Aucos GmbH eine erweiterte Netzwerkfähigkeit. Integriert wurde außerdem eine Datenbank im Paradox-Format. Benutzern älterer Elektrocad-Versionen soll das Umsteigen auf 4.0 durch Konvertierungsprogramme erleichtert werden. Eine Version für Windows 3.0 kündigte das Aachener Unternehmen zum Jahresende an.

Informationen: Aucos Elektronische Geräte GmbH, Matthiashofstraße

47-49, 5100 Aachen, Telefon 02 41/446 64-0, Telefax -99

Das grafikorientierte System "I-Deas GNC" für die NC-Programmierung ist in der neuen Version VI auf weiteren Hardware-Plattformen verfügbar. Das System läuft nach Angaben der Frankfurter Niederlassung des US-Unternehmens Software Products Marketing Division Inc. jetzt auch auf Rechnern von Silicon Graphics, Hewlett Packard und Digital Equipment.

Informationen: SDRC Software Products Marketing Division Inc., Im Vogelgesang 1 a, 6000 Frankfurt/Main, Telefon 0 69/7 68 01-0, Telefax 76 20 09

Das PC-Prüfmittel-Verwaltungs- und -Überwachungssystem (PMV/PMÜ) von Isatec in Wehr/Baden ist eine spezifische Anwenderlösung im Rahmen eines Qualitätssicherungssystems. Das Produkt veranlaßt, so die Auskunft des Anbieters, unter anderem die regelmäßige sowie rechtzeitige Überwachung von Prüfmitteln und sichert so deren Genauigkeit sowie Einsatzfähigkeit.

Informationen: Isatec - Industrielle Software Anwendungen, Buchenweg 8, 7867 Wehr/Baden, Telefon: 0 77 62/33 81