Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.11.1990

KONSTRUKTION & FERTIGUNG

Für die Feinplanung in der Serienfertigung bietet der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik an der Universität Bamberg die Planungssoftware "Pikolo" an. Als besonderes Feature hebt der Hersteller die eingebaute Kosten- und Losgrößenoptimierung hervor. Die Software kann sowohl in bestehende PPS-Systeme integriert als auch allein eingesetzt werden.

Informationen: Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Feldkirchenstraße 20, 8600 Bamberg, Telefon 09 51/8 63-84 90

Die Offenbacher Systems Center GmbH übernimmt den Vertrieb für "Cadback", einer Backup-Software für die CAD-Systeme Catia und Cadam, deren Dateiverwaltungs-Konzept eine echtes Backup normalerweise verhindert. Das unter dem Mainframe-Betriebssystem VM laufende Tool zeichnet den Namen jedes Modells auf und speichert es mittels VM-Backup in separate Online-Kataloge ab.

Informationen: Systems Center GmbH, Herrnrainweg 5, 6050 Offenbach, Telefon 0 69/80 07 19-0

Die Düsseldorfer Auto-Trol Technology GmbH stellt eine Software zur Gebäude- und Fabrikanlagen-Planung mit der Bezeichnung "Facility Series" vor. Darüber hinaus läßt sich das Produkt für die Verwaltung von Gebäuden und die Optimierung der Flächennutzung sowie für die Materialflußanalyse einsetzen.

Informationen: Auto-Trol Technology GmbH, Wanheimer Str. 39, 4000 Düsseldorf 30, Telefon 02 11/42 40 61

Für das CAD-Paket "Condor" von der Sofa GmbH, Marburg, ist jetzt eine Branchenlösung für den Bereich Vermessungswesen erhältlich. Zum Funktionsumfang der PC-Software gehört die direkte Übernahme der im Gelände erhobenen Daten und die Anbindung an ein digitales Geländemodell.

Informationen: Sofa GmbH, Deutschhausstraße 30, 3550 Marburg, Telefon 0 64 21/6 30 21

Eine Schnittstelle zwischen den Leiterplatten-Design-Paketen "Eagle" von der Cad-Soft in Pleiskirchen und "Pads PCB" beziehungsweise "Pads 2000" bringt der Pads-Anbieter CAD 2000 auf den Markt. Das Interface ermöglicht, die mit Eagle erstellten Boards, Bibliotheken und sonstige Daten auch mit der neuen Designsoftware auf 286er- beziehungsweise 386er-PCs weiterzuverwenden.

Informationen: CAD 2000 Software Vertriebs GmbH, Erfurter Str. 23, 8057 Eching, Telefon 0 89/3 19 10 92

Das Münchner Institut für Montageautomatisierung IFM vertreibt sein unter dem Betriebssystem Unix laufendes 3D-Simulationssystem Cosima-NC künftig gemeinsam mit der UNC Software GmbH, Köln. Das Paket dient der Rüstzeitoptimierung sowie zur Komisionskontrolle in der NC-Fertigung und bei flexiblen Produktionssystemen. Der Kooperationsvertrag zwischen IFM und der Hoesch-Tochter UNC erstreckt sich auch auf die gemeinsame Weiterentwicklung des Produkts.

Informationen: UNC Software GmbH, Hansestraße 74-76,5000 Köln 90, Telefon 0 22 03/30 24-0

In der Version 2.3 kann die netzfähige Grafik-Management-Software "Motiva-ZV"

für Autocad-Konstruktionen nun auch externe Blöcke direkt aus der Zeichnungsverwaltung

heraus aufrufen. Außerdem hat die Motiva GmbH die Möglichkeiten der Listenausgabe auf Drucker erweitert.

Informationen: Motiva DV-Support GmbH, Am Weichselgarten 23, 8520 Erlangen 26, Telefon 0 91 31/77 77 10

Die Version 6.0 des Leiterplatten-Simulations-Progromms "Susie" zeichnet sich durch einen eingebauten Software-Akzelerator aus. Dieses Modul simuliert Teilbereiche eines Entwurfes und gibt zugleich die Wirkung auf den Gesamtentwurf wieder. Vertrieben wird die Software von der Münchner CAD Solutions GmbH.

Informationen: CAD Solutions GmbH, Leopoldstraße 28a/II, 8000 München 40,

Telefon 0 89/34 96 28