Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


02.12.1994

Kontofuehrung per PC in den NBL unbeliebt?

BERLIN (CW) - Der geschaeftliche Zahlungsverkehr in den neuen Laendern wird noch ueberwiegend per Beleg abgewickelt. Laut einer Marktstudie der Fiducia Geno-Datenservice GmbH, Berlin, haben vor allem die kleineren Unternehmen mit den elektronischen Ueberweisungsmedien wenig im Sinn: Ueber zwei Drittel nutzen derzeit noch die ueblichen Zahlungsvordrucke wie Verrechnungsschecks etc. Ursache dieser Zurueckhaltung soll nach Ansicht der befragten Kreditinstitute das geringe Interesse der Firmen an Cash- Management-Loesungen und ein eher duerftiger Investitionswille sein.

Die Unternehmen, so der Berliner DV-Dienstleister, erwarteten von den Banken nicht nur guenstige Konditionen fuer den elektronischen Zahlungsverkehr, sondern auch technische Beratung bei der Installation der Systeme.

Die Geldinstitute selbst sollten mit einer "Informationsoffensive" die Kunden von den Vorteilen moderner rechnergestuetzter Zahlungsmoeglichkeiten und technisch integrierter Loesungen ueberzeugen sowie die helfende Hand reichen.