Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.07.2011

Kontron erhöht nach starkem Halbjahr Umsatzprognose für 2011

ECHING (Dow Jones)--Die Kontron AG hat im ersten Halbjahr von hoher Nachfrage vor allem in den USA profitiert und Umsatz und EBIT unerwartet deutlich gesteigert. Angesichts des hohen Auftragsbestandes erhöhte der im TecDAX notierte Konzern aus Eching am Mittwoch seine Umsatzprognose für 2011. Er geht nun von mehr als 570 Mio EUR aus nach bisher 550 Mio EUR. Beim EBIT bleibt es allerdings bei einer Marge von 8% bis 9%.

ECHING (Dow Jones)--Die Kontron AG hat im ersten Halbjahr von hoher Nachfrage vor allem in den USA profitiert und Umsatz und EBIT unerwartet deutlich gesteigert. Angesichts des hohen Auftragsbestandes erhöhte der im TecDAX notierte Konzern aus Eching am Mittwoch seine Umsatzprognose für 2011. Er geht nun von mehr als 570 Mio EUR aus nach bisher 550 Mio EUR. Beim EBIT bleibt es allerdings bei einer Marge von 8% bis 9%.

Den Umsatz steigerte der Kleinstcomputerhersteller in den ersten sechs Monaten um 29% auf 275,3 Mio EUR, 8 Mio EUR mehr als im Schnitt von Analysten geschätzt. Im zweiten Quartal belief sich das Plus auf 25%.

Auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag mit 18,7 Mio EUR nach sechs Monaten über dem Konsens von 17 Mio EUR. Der Periodenüberschuss erreichte 12,9 Mio EUR. Da im zweiten Quartal des Vorjahres eine Risikovorsorge für die malayische Gesellschaft vorgenommen werden musste, ist der Vorjahresvergleich nur bedingt aussagefähig, stellt Kontron fest. Ohne die Risikovorsorge lag das EBIT im Vorjahreszeitraum bei 10,7 Mio EUR.

Für das zweite Quartal meldete Kontron ein operatives Ergebnis von rund 11,4 Mio EUR nach 7,4 Mio EUR in den ersten drei Monaten 2011. Mit 424 (398) Mio EUR ist der Auftragsbestand nach wie vor sehr hoch. Die Design Wins wiesen im ersten Halbjahr ein Volumen von 149 Mio EUR gegenüber 141 Mio EUR im Vorjahreszeitraum auf. Die Stückzahl erhöhte sich leicht von 218 auf 234.

DJG/bam/rio

Copyright (c) 2011 Dow Jones & Company, Inc.