Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.06.2010

Kontron ist gut ins zweite Quartal gestartet

MÜNCHEN (Dow Jones)--Das Technologieunternehmen Kontron spürt im zweiten Quartal die erwartete Geschäftsbelebung. "Nach einem schwachen Start ins Jahr konnten wir in den ersten beiden Monaten des zweiten Quartals einen deutlichen Aufschwung verzeichnen", sagte Vorstandsvorsitzender Ulrich Gehrmann am Mittwoch laut Manuskript auf der Hauptversammlung des TecDAX-Unternehmens. Der hohe Auftragsbestand habe diese Entwicklung zwar bereits angedeutet, "aber jetzt zeigt es sich deutlich in den guten Umsatzzahlen", sagte Gehrmann.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Das Technologieunternehmen Kontron spürt im zweiten Quartal die erwartete Geschäftsbelebung. "Nach einem schwachen Start ins Jahr konnten wir in den ersten beiden Monaten des zweiten Quartals einen deutlichen Aufschwung verzeichnen", sagte Vorstandsvorsitzender Ulrich Gehrmann am Mittwoch laut Manuskript auf der Hauptversammlung des TecDAX-Unternehmens. Der hohe Auftragsbestand habe diese Entwicklung zwar bereits angedeutet, "aber jetzt zeigt es sich deutlich in den guten Umsatzzahlen", sagte Gehrmann.

Kontron hält daher an seiner Prognose fest, dank einer Belebung vor allem im zweiten Halbjahr im Gesamtjahr keine großen Ausschläge nach oben oder unten im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen. Ohne die Einflüsse aus Akquisitionen rechnet die Kontron AG weiterhin mit einer flachen Geschäftsentwicklung.

Im laufenden Quartal hat Kontron bereits in den USA zugekauft. Für AP Labs, einen Systemintegrator aus den Bereichen Verteidigung sowie Luft- und Raumfahrt, zahlt der Echinger Konzern zwischen 30 Mio und 42 Mio USD, abhängig von dessen künftigen Ergebnissen. Zur Übernahme hatte Kontron erklärt, man erwarte sich von AP Labs einen jährlichen Umsatz von 30 Mio USD. Vor den Aktionären erklärte Gehrmann am Mittwoch, er rechne bereits für die restlichen Monate in diesem Jahr mit einem zusätzlichen Umsatz von rund 15 Mio bis 20 Mio USD.

Webseite: de.kontron.com -Von Matthias Karpstein, Dow Jones Newswires, +49 89 55214030, matthias.karpstein@dowjones.com DJG/mak/brb

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.