Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.03.1984

Kontron-KDS entwickelt Hard- und Software

ECHING (pi) - Das KDS-Entwicklungssystem von Kontron, Eching ist ein Arbeitsplatz mit CP/M-Betriebssystem, 256-KB-Hauptspeicher, Doppelfloppylaufwerk (2x616 KB) und optional einer 10-MB-Festplatte. Unterstützt werden laut Anbieter eine große Anzahl von 8-und 16-Bit-Prozessoren für die Hard-und Softwareentwicklung. Das System könne mit dem Universal-Emulator (KSE) erweitert werden. Zur Hardwarefehlersuche kann ein Logikanalysator (Kontron-KLA/KSA-Serie) in das System integriert werden.

Für die Softwareentwicklung stehe eine große Bibliothek von Pascal-Programmen und Compilern zur Verfügung. Eine Nachrüstung des Kontron-KDS-Systems mit Unix in Verbindung mit einer 68000 CPU ist nach Angaben des Anbieters vorgesehen.

Informationen: Kontron GmbH, Breslauer Str. 2, 8057 Eching, Tel.: 089/3 19 01-221