Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.03.2008

Kontron steigert 2007 Ergebnis schneller als Umsatz (zwei)

Bereinigt um Währungsverluste durch den schwachen US-Dollar lag das Umsatzplus bei 15%. Unter Berücksichtigung des abgegebenen mobilen Produktbereichs in den USA habe das Umsatzwachstum 18% erreicht.

Bereinigt um Währungsverluste durch den schwachen US-Dollar lag das Umsatzplus bei 15%. Unter Berücksichtigung des abgegebenen mobilen Produktbereichs in den USA habe das Umsatzwachstum 18% erreicht.

Das Ergebnis je Aktie (verwässert) erhöhte sich überproportional um mehr als 30% auf 0,60 EUR nach 0,46 EUR im Vorjahr. Den operativen Cashflow verbesserte der Hersteller von Kleincomputern auf 28,5 (23,4) Mio EUR.

Die überproportionale Steigerung der Ertragskraft resultiere primär aus der erfolgreichen Umsetzung des Programms zur Steigerung der Gewinne. Für nachhaltige Effekte habe hier insbesondere der Ende 2005 von Kontron erworbene Standort im malayischen Penang gesorgt, der eine deutliche Senkung der Produktionskosten bewirkt habe.

Ebenfalls positiv entwickelte sich der Auftragsbestand, der per Ende 2007 bei 268 Mio EUR nach 220 Mio EUR im Jahr davor lag. Parallel dazu verzeichnete das TecDAX-Unternehmen einen kräftigen Anstieg bei den Design Wins. Hier stieg die Anzahl auf 339 nach 257 im Vorjahr, das Volumen vergrößerte sich auf 273 Mio EUR von 218 Mio EUR.

Mit Blick auf die nächsten drei Jahre rechnet das Unternehmen wegen verbesserter Einkaufskonditionen in Verbindung mit weiter optimierten Produktionskosten damit, die EBIT-Marge um bis zu 2 Prozentpunkte zu steigern. Die Profitabilität soll sich auch wegen dem neuen Gemeinschaftsunternehmen in Asien weiter verbessern. Statt "teuerer" Zukäufe will Kontron auf organisches Wachstum setzen; ausgenommen seien "Lucky Buys".

Webseite: http://www.kontron.de DJG/kla/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.