Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.03.2010

Kontron stellt sich auf "Konsolidierungsjahr" ein

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Kontron AG hat im abgelaufenen Jahr wie erwartet rückläufige Umsatz- und Ergebniszahlen verbucht und beurteilt die geschäftlichen Aussichten im laufenden Jahr verhalten. Den Jahresumsatz meldete der Hersteller eingebetteter Rechner am Mittwoch mit 468,9 (Vorjahr: 497) Mio EUR und damit 6% unter Vorjahresniveau. Bereits Mitte März hatte Kontron mitgeteilt, der Umsatz werde 2009 bei rund 465 Mio EUR liegen.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Kontron AG hat im abgelaufenen Jahr wie erwartet rückläufige Umsatz- und Ergebniszahlen verbucht und beurteilt die geschäftlichen Aussichten im laufenden Jahr verhalten. Den Jahresumsatz meldete der Hersteller eingebetteter Rechner am Mittwoch mit 468,9 (Vorjahr: 497) Mio EUR und damit 6% unter Vorjahresniveau. Bereits Mitte März hatte Kontron mitgeteilt, der Umsatz werde 2009 bei rund 465 Mio EUR liegen.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) ging wegen des starken Drucks auf Kontrons Margen stärker zurück und lag im vergangenen Jahr bei 30,1 (47) Mio EUR. Der Jahresüberschuss des Echinger TecDAX-Konzerns betrug 21,9 (35) Mio EUR. Für 2009 will das Unternehmen seinen Aktionären wie in den beiden Vorjahren eine Dividende von 0,20 EUR je Anteilsschein zahlen.

Mit seinen Jahreszahlen traf Kontron nahezu die Erwartung der Analysten. Sie hatten im Konsens mit einem Umsatz von 466 Mio EUR gerechnet und ein EBIT von 31 Mio EUR erwartet.

2010 werde für Kontron ein "Konsolidierungsjahr". Der hohe Auftragsbestand von 306 (291) Mio EUR zum Jahresende 2009 und das gute Ergebnis der Design Wins, die mit 361 Mio EUR im vergangenen Jahr erneut einen Höchststand in Kontrons Geschichte erreichten, sollen sich aber in der zweiten Jahreshälfte positiv niederschlagen.

Webseite: www.kontron.com

-Von Matthias Karpstein, Dow Jones Newswires;

+49 (0)89 - 5521 4030, matthias.karpstein@dowjones.com

DJG/mak/rio

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.