Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Vom Monitor aufs Videoband


08.06.1990 - 

Konverter wandelt RGB-Signale für TV-Video-Präsentationen um

LEINFEDEN-ECHTERDINGEN (pi) - "VIP" ist ein Signalkonverter, mit dem am Computer erstellte Daten wie Grafiken in das Composite-PAL oder S-VHS-Signal umgewandelt werden können.

VIP schließt man direkt an den DOS-Rechner an, die Konvertierung der Bildinformationen erledigt der Konverter dann automatisch. Der Wandler läßt sich an alle PS/2 Rechner und DOS-PCs anschließen, sofern sie über eine VGA-Grafikkarte verfügen. So ist es möglich, mit üblichen PC-Software-Applikationen erstellte Grafiken, Daten oder Bilder in Videoproduktionen einzubinden. Die fertigen Präsentationen kann der Anwender wieder um auf allen Medien wie Computermonitor oder Fernsehbildschirm ablaufen lassen.

VIP unterstützt die Standard- und erweiterten VGA-Modi. Die Signalumschaltung auf den jeweils korrekten Ausgang erfolgt automatisch. Zum Preis von 2000 Mark erhält der Anwender neben dem Konverter ein Demonstrations- und ein Konfigurationsprogramm sowie alle benötigten Kabel und Adapter.

Informationen: Pulsar Video GmbH, Hauptstraße 108, 7022 Leinfelden-Echterdingen 2, Telefon 07 11/79 00 24