Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.10.1991

Konzentratoren und SNMP-Netzwerk-Management Adcomp vertreibt Produkte von David Systems in Europa

MÜNCHEN (pi) - Die David Systems Inc. aus Kalifornien, einer der größten Hersteller von 10Base-T-Konzentratoren für Ethernet-Netzwerke, will auch in europäischen Ländern Fuß fassen. Für den europaweiten Vertrieb der David-Systeme ist die Adcomp Datensysteme GmbH aus Unterhaching/München zuständig.

Die Produktpalette des kalifornischen Unternehmens umfaßt neben Expressnet-Konzentratoren mit fünf und zwölf Einschüben die Netzwerk-Management-Software "Expressview". Expressview läuft unter der Benutzeroberfläche Windows 3.0 und erlaubt neben der Verwaltung der Konzentratoren auch das Management von Bridges, Routern sowie anderen Netzwerkelementen, die SNMP unterstützen.

Das Tool stattet den Expressnet-Hub mit der Fähigkeit aus, das Netzwerk von einer lokalen Station aus zu überwachen. Möglich ist dabei eine grafische Diagnose; beim Auftreten eines Problems erscheint der entsprechende Konzentrator mit Modulen und LEDs als Realbild auf dem Monitor. Auf diese Weise lassen sich bis zu 20 Konzentratoren beziehungsweise 1024 Ports überwachen. Die Basiseinheit des modular aufgebauten Konzentrators kostet 2793 Mark, der Preis für Expressview liegt bei 4674 Mark. +