Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.04.1980 - 

Olivetti und Memorex:

Kooperation in Ivrea

FRANKFURT (gr) - Ein gemeinsames Unternehmen haben die Memorex Corp., Santa Clara/Kalifornien, und die Olivetti Periphera Equipment (OPE) gegründet. An der neuen Gesellschaft sind nach Angaben der Memorex GmbH, Frankfurt, der US-amerikanische Hersteller von Peripheriegeräten zu 60 Prozent beteiligt, die restlichen 40 Prozent hält die Olivetti-Tochter.

Ziel der neuen Gesellschaft mit Sitz und Produktion in Ivrea bei Turin sind Herstellung und Vertrieb von allen Produkten der Memorex -8 - Zoll - Festplattenfamilie, wobei das US-Unternehmen als Lizenzgeber auftritt. Die OPE stellt die finanzielle und technische Ausstattung zur Verfügung. Die Produktion läuft nach Auskunft der Memorex im letzten Quartal 1980 an. Mit den gescheiterten Fusionsgesprächen zwischen Memorex und Amdahl beziehungsweise STC hat das Joint Venture mit OPE nichts zu tun, erklärte Lutz Dorn als Pressesprecher der Frankfurter Memorex- Tochter. Seit etwa einem Jahr bestehe eine Zusammenarbeit zwischen beiden Unternehmen im Vertrieb je eines Produktes.