Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.04.1994

Kooperation Siemens-Italtel ist perfekt

MAILAND (CW) - Italiens groesster Hersteller von TK-Equipment, die staatliche Italtel SpA, ist nun nach langjaehriger Partnersuche eine Kooperation mit der deutschen Siemens AG eingegangen. Italtel, Tochtergesellschaft der IRI-Fernmeldeholding Stet, und die italienische Siemens-Tochter Siemens Telecommunicazioni werden hierzu nach Angaben des Wirtschafts-Informationsdienstes "vwd" ein paritaetisch besetztes Joint-venture gruenden.

Der anfaengliche Jahresumsatz des Gemeinschaftsunternehmens soll bei umgerechnet rund 3,4 Milliarden Mark liegen. Neben Siemens waren immer wieder auch Alcatel, AT&T sowie Ericsson als Partner der Italiener im Gespraech. Das rundherum beste Angebot habe letzlich, wie es in Branchenkreisen heisst, den Ausschlag gegeben. Die Details der Kooperation muessen allerdings noch ausgehandelt werden. Bekannt wurde bisher nur, dass der Vorstandsvorsitzende des Joint-ventures von italienischer Seite bestellt werden soll. Ferner hat sich der deutsche Elektroriese zu einer Ausgleichszahlung verpflichtet, da die italienische Siemens- Tochter vom Umsatz und der Beschaeftigtenzahl her wesentlich kleiner als Italtel ist.

Die italienische Presse nennt eine Summe zwischen 1,3 und 1,7 Billionen Lire. Ferner soll Siemens erklaert haben, am Italtel- Kerngeschaeft, der Herstellung von Vermittlungssystemen, nicht zu ruetteln.