Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.04.1980 - 

Digitales Telefonsystem:

Kooperation zwischenAT&T und ITT

03.04.1980

STUTTGART (pi) - ITT wird das digitale Fernsprechvermittlungssystem 12 an die technischen Erfordernisse der Fernmeldenetze von AT&T (Bell Systems) anpassen. Zu dieser Vereinbarung kamen jetzt der große Betreiber nachrichtentechnischer Systeme AT&T und ITT.

Das "System 12" ist ein digitales Vermittlungssystem, für das bereits von mehreren europäischen Fernmeldeverwaltungen Aufträge vorliegen. SEL (Standard Elektrik Lorenz AG) a s größtes Entwicklungszentrum für digitale Vermittlungstechnik innerhalb der ITT trägt die Hauptverantwortung für die Entwicklung des Systems und führt den maßgeblichen Entwicklungsanteil durch.

Unterschiede zwischen amerikanischen und internationalen Normen machen die Anpassung an die amerikanischen Fernmeldeverhältnisse, wie sie durch das Bell System vorgegeben sind, erforderlich. Nach Abschluß gemeinsam von beiden Firmen durchgeführter Wirtschaftlichkeitsstudien wird AT&T über eine Zeitdauer von zwei Jahren technische Unterstützung gewähren, um das ITT-System mit den im amerikanischen Markt gebräuchlichen Vermittlungssystemen kompatibel zu machen.

Die Vereinbarung sieht ferner den Kauf von nachrichtentechnischen Erzeugnissen und Leistungen der ITT durch AT&T im Wert von bis zu zwei Milliarden Dollar im Verlauf von zehn Jahren vor.

Informationen: Standard Elektrik Lorenz AG, Hellmuth-Hirth-Str. 42, 7000 Stuttgart 40, Telefon 07 11/821-23 27.