Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.09.1994

Kooperationen

Der Geschaeftsbereich Vernetzungssysteme der Siemens AG und der US- amerikanische WAN-Spezialist Cascade Communications haben eine technische Zusammenarbeit vereinbart. Danach wird Siemens auf Basis der "B-STDX-9000"-Familie von Cascade eine Breitband-Loesung entwickeln, die die Vernetzung von Nebenstellenanlagen, LANs und SMDS-Diensten ueber einen ATM-Backbone ermoeglicht.

Die in Frankfurt/M. ansaessige IBZ Digital Production AG hat sich der US-amerikanischen Network Imaging Corporation (NIC) angeschlossen und wird zukuenftig als selbstaendige Tochter beide Produktlinien im deutschsprachigen Raum vertreiben. NIC ist eigenen Angaben zufolge einer der bedeutenden Anbieter von Document-Imaging- und Speicher-Software-Loesungen in den USA.

Die AVM GmbH for International Communication Technology (AVM ICT), Berlin, und die CMS Computers Ltd., Bombay, haben einen Distributionsvertrag unterzeichnet. Ziel der Vereinbarung sei, wie es bei AVM hiess, neben der Entwicklung von ISDN-Komponenten, Indien auf das ISDN vorzubereiten.

Sun Microsystems will die SNA-Connectivity-Software "Brixton" der Computer Network Technology Corp. (CNT) in sein "Sunlink 9.0"- Paket mit entsprechender Lizenz integrieren.

Cabletron Systems hat mit der Controlware Communications Systems Ltd. ein Vertriebsabkommen geschlossen. Danach wird Cabletron die "Taxi"-Produktlinie von Controlware vermarkten. Die Taxi-Reihe ermoeglicht verschiedene ISDN-Konfigurationen mit Primaer- und Basisanschluss.

Die 3Com GmbH und das in Grasbrunn ansaessige Systemhaus Multinet Technology GmbH haben eine engere Zusammenarbeit vereinbart. Ziel des Abkommens ist die Integration der "Transcend"-Komponenten von 3Com in das Netz-Management-System "Lance+".