Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.08.1991

KOOPERATIONEN

16.08.1991

- Grünewald/Dysan

Die Paderborner Handelsvertretung Grünewald & Kirchhoff übernimmt ab sofort den Vertrieb der XM2-Disketten mit den Formaten 3 1/2 und 5 1/4 Zoll der Dysan Magnetics GmbH, Frechen bei Köln.

- BICC/Icon

Die Netzprodukte der BICC Data Networks, Planegg, sind künftig auch über das Hamburger Systemhaus Icon GmbH erhältlich. Icon soll die Märkte in ganz Europa sowie im Nahen Osten abdecken.

- Controlware/AT&T

Controlware aus Frankfurt wird künftig die AT&T Deutschland GmbH, ebenfalls Frankfurt, bei der Vermarktung von Standleitungen nach Amerika unterstützen. Das Angebot von Controlware wird folgende AT&T-Dienstleistungen umfassen: International Accunet Digital, Skynet International und International Private Line.

- AT&T/Unisys

Die Europe-Africa-Division der Unisys Corp. aus dem englischen Uxbridge wird künftig AT&T Systimax PDS-System für die Netzverkabelung vermarkten, Das teilte die AT&T Network Systems International BV, holländische AT&T-Tochter mit Sitz in Hilversum, mit.

- DST/Sitep

Bei der Vermarktung ihrer Produkte wollen die Deutsche Systemtechnik GmbH, Bremen/Kiel, und die italienische Sozieta per Azioni (Sitep) künftig eng zusammenarbeiten. DST entwickelt und vertreibt Umwelt-, Verkehrs- und Sicherheitssysteme; Sitep hat unter anderem eine Video- und Datenverteilungs-Anlage sowie Sensoren für die Verkehrs- und Sicherheitstechnik im Programm.

- SAP/Software Engineering

Das Komprimierungsprodukt Compress/SAP der Münchner Software Engineering GmbH wird künftig auch von dem Walldorfer Softwarehaus SAP AG beziehungsweise der SAP International AG, Biel/Schweiz, angeboten. Die BS-2000 Variante soll weltweit erhältlich sein, während die MVS- und VSE-Versionen für Anwender im deutschsprachigen Raum nicht zur Verfügung stehen, teilte SAP mit.

- Irwin/Computer 2000

Als holländischer Direkt-Vertriebskanal für die Backup-Systeme der amerikanischen Irwin Magnetic Systems Inc. fungiert künftig die Computer 2000 Softkey BV, Deventer, eine Tochter des Münchner Distributors C2000.