Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.06.1981

Kooperationsgerüchte um SEL und AEG-Tochter

FRANKFURT/STUTTGART (nw) - Gerüchte ziehen einmal mehr um den angeschlagenen AEG-Konzern ihre Kreise: So soll AEG-Chef Heinz Dürr in Verhandlungen mit der Stuttgarter Standard Elektrik Lorenz AG (SEL) über eine Kooperation im Kommunikationsgeschäft stehen.

"Das beste Stück" des verzweigten AEG-Konzerns, die Frankfurter Telefonbau und Normalzeit (TN) soll nach Informationen des "Spiegel" (Nr. 26/ 81) mit SEL zusammengehen. TN bekäme als dann, laut "Spiegel" mit dem Know-how aus Stuttgart frischen Schwung, und SEL könnte gestärkt gegen den unbestrittenen Marktführer im Telefongeschäft, den Münchener Siemens-Konzern, antreten. Lakonischer Kommentar, der SEL-Zentrale: "Die Meldung ist sachlich nicht zutreffend - wir stehen in keinerlei Verhandlungen mit AEG."