Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.08.2004

Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Yahoo, MSN und AOL

Googles Börsengang beschäftigt die Medien, doch in der Rangliste der meistbesuchten US-Websites liegt die populäre Suchmaschine nur mit deutlichem Abstand auf Rang vier. Mit seinem breit gefächerten Angebot an kostenlosen und zahlungspflichtigen Websites hat Yahoo die Nase vorn. Dem Primus eng an die Fersen geheftet hat sich Microsoft mit seinem inzwischen profitablen Online-Dienst MSN, der ebenfalls ein sehr breites Angebot an Inhalten bietet. Das Trio vervollständigt Time Warner/AOL. Die Internet-Sparte des US-amerikanischen Medienriesen erfreute sich zuletzt kräftig steigender Werbeeinnahmen. Quelle: Comsource Media Metrix