Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.03.1991 - 

Der Umweg über die Festplatte, wird eingespart

Kopierstation überträgt Daten von 3480-Kassette auf 1/2-Zoll-Band

AACHEN (CW) - Die Aachener EDS-Systemtechnik GmbH bietet ab sofort ein System zur Umsetzung von 1/2-Zoll-Magnetband auf 3480-kompatible Kassetten an.

Die Kopierstation EDS-610 ermöglicht nach Herstellerangaben das Kopieren vom Kassetten-Subsystem ohne zeitraubenden Umweg über die Festplatte auf das 1/2-Zoll-Gerät.

Basis des Systems ist ein PC, der die Bandgeräte steuert. Der Anwender gibt über den PC ein, welche Konvertierung er wünscht, wie viele Bänder benötigt werden und welche Schreibdichten unterstützt werden sollen. Zum Bandwechsel wird er über einen Menü-Prompt auf dem PC-Bildschirm aufgefordert.

Die Magnetband-Kopierstation EDS-610 wird als Komplett-System bestehend aus PC-Band-Kontroller PCMAC, Verbindungs-Kabel, Bedien-Programm sowie Band- und Kassetten-Einheiten geliefert.

Speziell für Banken und Sparkassen bietet EDS Systemtechnik das Programm "Spawa", mit dem Data-Bänder nach dem Standard der Kreditinstitute bearbeitet werden können. Andere Spezialanwender können mittels "MB-Konvert" das Kopiersystem an ihre Bedürfnisse anpassen. Das System EDS-610 ist ab sofort zum Preis von rund 74 000 Mark lieferbar.